Montag, Mai 08, 2006

"...nein, wir kennen uns nicht."

die letzen drei wochen habe ich mit fraeulein fraenzi in der medizinischen bibliothek gearbeitet. sie lernt auf das dritte stex und ich schreibe an meiner duplo. und manchmal, da muessen wir auch pausen machen. wenn wir hunger haben gehen wir dann auch mal zur leckeren baeckerei eisold. fraeulein fraenzi orderte einen kaffee zum mitnehmen und einen schwedischen apfelkuchen. die junge "ich-lerne-noch" fuellte den kaffee blitzschnell ab und wandte sich mir zu.

失踪: "aehm.. ich haette auch gerne so einen kaffee. und eine obstplunder."
ich-lerne-noch: "gehoeren sie beide zusammen?"

hoppla. was fuer eine intime frage. und was beabsichtigte sie mit dieser frage? in diesem moment wurde fraeulein fraenzi rot und ich sagte schnell...

失踪: "wir lernen zusammen."
ich-lerne-noch: "koennen sie dann das naechste mal zusammen bestellen?"
失踪: "ja, aeh.. ich wusste noch nicht was ich will... entschuldigung."

als die gutaussehende "ich-lerne-noch" meinen kaffee abfuellte mussten fraeulein fraenzi und ich ueber die situation lachen, und jetzt war es nicht mehr fuer uns sondern fuer "ich-lerne-noch" peinlich, denn sie begann zu realisieren, dass sie soeben unhoeflich war. liebenswuerdigerweise wuenschte sie uns zum abschied einen schoenen tag, was nach diesem ereignis "entschuldigung" hiess.

Kommentare:

Herr K. hat gesagt…

hihi

Muckel hat gesagt…

ja also was gibts denn da rot zu werden? ist da was nicht ganz klar bei der Fränzi oder wie?
was ist denn daran so schlimm das gefragt zu werden? das versteh ich nicht, also ich bin schon von solchen Leuten gefragt worden ob ich zu irgendwem mit dem ich da irgendwo war gehöre. Für euch war das witzig weil ihr da Hintergrundwissen habt das der Ich-lerne-noch fehlt.die arme.

失踪 hat gesagt…

die arme, von wegen. das war doch unverschaemt hoch zehn uns zurechtzuweisen dass wir keine sammelbestellung aufgegeben haben.