Mittwoch, November 16, 2005

mein hase. 我的兔子

Image hosted by Photobucket.com
er war in den 80er jahren mein ein und alles. ich vermisse ihn und mag ihn wieder haben und ihm beim essen zugucken. er war so intelligent, fuer einen stallhasen. und jeden sommer hat er sich eine hoehle mit einem meterlangen gang gebuddelt. er war so zahm ich konnte ihn einfach im garten hoppeln lassen, unter aufsicht versteht sich. in die gemuesebete durfte er natuerlich nicht. waere ich schon etwas aelter wuerde ich jetzt sagen, dass er ein guter hase war und es gut bei uns hatte.
heute denke ich: wie gross er doch war. nein, er ist nicht aus australien.
und wer ist euer lieblingstier?

update 2009_0125:
Mein Hase war gar kein Hase sondern ein Hasenkaninchen (der Beweis siehe "Landlust" Ausgabe Mai/Juni 2007). Das ist eine Sorte Kaninchen, die aussieht wie ein Hase. Mama meint mein Hase hieß Muffi. Ich kann mich mich erinnern. Aber jetzt verstehe ich warum er so gerne Hoehlen grub. Er war ja in Wirklichkeit ein Kaninchen. Und es war ihm sehr ernst mit der Hoehle. Im Vergleich zu den Zuchtkaninchen in der Zeitschrift war Muffi mollig. Aber nicht mal das war mir bewusst. Mein Stallhase ein belgisch-englisches Zuchtkaninchen! Ein Pseudohase.

Kommentare:

Herr K. hat gesagt…

putzig.

Herr K. hat gesagt…

wir können uns doch einen kaufen. der wohnt dann im sommer auf dem balkon und im winter in deinem zimmer. wenn du dich um ihn kümmerst, ihn immer fütterst, jeden tag ausmistest und immer für ihn da bist, also nie länger als zwei tage wegfährst, seine haare, die er bestimmt in der wohnung verliert stets wegsaugst oder fegst und ihn im sommer auch mal auf eine wiese ausführst, ja dann finde ich das eine gute idee...

失踪 hat gesagt…

wirklich? darf ich? toll. ach du bist so gut zu mir. erst der halbe preis und jetzt noch die erlaubnis! hurra. ich mag auch wieder so einen grossen. diesmal mit silbergrauem fell und blauen augen. wie eine mischung aus weimaraner und deutsche dogge soll er sein. etwas einfacher waere es, wuerden wir im erdgeschoss wohnen.., dann muesste ich ihn nicht jedesmal hoch- und runtertragen.