Freitag, September 15, 2006

six feet under.


herr k. und ich haben uns diese woche die ganze erste staffel reingezogen. nun ja, wir waren etwas unter druck. wir mögen ruth, david und claire. aber wo in dresden gibt es diese gläser?
Ruth: "Ich möchte wissen was das hier soll. Nikolai wird mich gleich zum Essen abholen. Und ich hatte vor ihm einen Sherry anzubieten. und zwar in den Gläsern, die meine Kusine Henna aus Dresden mitgebracht hat. Das geht nicht weil sie jemand kaputt gemacht hat und ich es nicht merken sollte. Wer von euch ist es gewesen?"



mehr zu den lieblingsserien der letzten 20 jahre gibt es auf herrn-ks phänomenaler seifenwelt.


ja.. nur noch wenige folgen und dann ist six feet under vorbei. zeit für einen rückblick.

Kommentare:

herr k. hat gesagt…

die beste serie, die ich je gesehen habe. kann es kaum erwarten die nächsten staffeln zu sehen.

失踪 hat gesagt…

au ja. es soll ja mindestens fünf staffeln geben. kommt das nicht irgendwo im fernsehen?

Herr K. hat gesagt…

auf vox, dann und wann. aber wir wollen doch nicht sklaven des fernsehens werden. da kaufen wir lieber die dvds oder gehen zu t.

失踪 hat gesagt…

vox... naja, vielleicht sind für die gepflegte unterhaltung der ard zuviele drogen im spiel.

was heisst eigentlich ard?
"antennenrundfunk deutschland"?

karantula hat gesagt…

ich glaube es war was mit arbeitsgemeinschaft der rundfunksender oder so. weil es sind ja die lokalen zusammengeschlossen, die dann jeweils etwas liefern, der tatort kommt ja mal da, mal dort her. ein freund wurde das übrigens in der journalistik-zwischenprüfung ernsthaft gefragt. da lernt man hochwissenschaftliches zeugs bis zum erbrechen und dann sowas profanes. zum kotzen ist das alles.

失踪 hat gesagt…

lol. vielen dank für die information. man lernt niemals aus. ich glaube irgendwann wusste ich das schon mal. aber ich hab's vergessen.