Mittwoch, Januar 18, 2006

yoffischmocks und yoffikussots.

mein blog hat ein neues feature. ab heute duerft ihr eure meinung nicht nur in den kommentaren preisgeben. links gibt es eine kleine umfrage. ihre angaben sind freiwillig und werden selbstverstaendlich anonym behandelt. viel spass.

barbara streisand - bette midler 2 : 4
bette midler - whoopi goldberg 3 : 3
keanu reeves - whoopi goldberg 2 : 4 --- robbie williams - bette midler 4 : 2
carla bruni - robbie williams - whoopi goldberg 3 : 4 : 0
jaques brel - robbie williams 2 : 4
inge meysel - robbie williams 4 : 1
whitney houston - inge meysel 5 : 2

ergebnis des abschliessenden votings aller kandidaten:
Image hosting by Photobucket
foto: Spiegel
inge meysel ist unser wahrer liebling. wunderbar. wie waer's mit einem fanclub? vielen dank an alle, die mitgemacht haben. es war doch ein riesenspass, oder?

Kommentare:

Muckle1980 hat gesagt…

Funktioniert das jetzt so, dass sich dann evtl. einige Stars einige Tage halten und man dann sowas hat wie Charts? Machst du dann ne Statistik draus? Und bekommt der Gewinner einen Preis? Dürfen nur Frauen mitmachen? Oder Männerstars auch? Nur Amis oder international? Nur so alte oder auch junge knackige?????

失踪 hat gesagt…

leck mich.

Muckel hat gesagt…

Mann also echt, da zeigt man Begeisterung und was passiert? da will man sich einbringen, hat Ideen und ist kreativ, will sich absichern, möchte vielleicht auch mal einen Star vorschlagen und schon kriegt man voll eine auf den Deckel. Das hab ich nicht verdient.

Herr K. hat gesagt…

ich finde muckelita hat da recht, das wären auch meine fragen gewesen. die sind begründet und nicht ohne hintergrund.

失踪 hat gesagt…

dann hab ich dich falsch verstanden. ich dachte du wolltest mein feature veralbern. entschuldige, liebe muckel.

zu deiner frage:
es gibt jedes mal ein duell zwischen zwei dingens. und der gewinner bleibt. falls gleichstand ist gibt es naechstes mal drei dingens.
das waeren nur sehr minimalistische charts mit nur zwei bzw. drei platzierungen. ich weiss nicht.
der gewinner bekommtleider nichts. das kann ich mir nicht leisten.
wer mitmachen darf haengt davon ab wer vorgeschlagen wird. natuerlich international. und alle randgruppen sind willkommen.

ricki hat gesagt…

darf man dann auch mehrmals abstimmen? kannst du dass überhaupt verhindern?
und wann kommt robbie williams?

失踪 hat gesagt…

versuch doch mal mehrmals. ich weiss nicht. ich glaub pro ip-adresse geht es nur einmal.

soll robbie der naechste sein? wenn nichts besseres kommt, dann nehmen wir den. der erste nicht-ami und der erste mann.

ricki hat gesagt…

You have already voted,
Your last vote was not added to the results


hmm, dann muss ich mir einen zweiten Computer besorgen, um dass hier beeinflussen zu können ...

失踪 hat gesagt…

hihi..

Herr K. hat gesagt…

ich dagegen habe gar nicht die möglichkeit zu voten, weil der liebling ja immer erst votet und ich dann nicht mehr darf weil ja eine leitung. VERDAMMTE AXT!

失踪 hat gesagt…

ja so eine axt. votest du dann in der bibo fuer deinen yoffischmock?

Muckel hat gesagt…

also so eine Axt aber auch. ich hab das auch schon festgestellt dass man nur einmal kann, Ulli und Caro wiollten dann auch nämlich aber das ging dann nicht mehr. schöner scheiss.
Nächster Vorschlag: Carla Bruni.

失踪 hat gesagt…

tja. haben die keinen eigenen pc?

karantula hat gesagt…

für carla bruni brauch ich hintergrunsinfo. sonst fehlt mir die informationsbasis und ich könnte nur falsch voten.

schlage den vor der no me quitte pas oder so gesungen hat. wie heißt er gleich?

失踪 hat gesagt…

carla bruni war von juli 2003 bis mai 2004 mit dem sehr entspannten album "quelqu'un m'a dit" maessig erfolgreich in den deutschen charts. platzierungen: 17-27-14-14-16-18-17-19-23-39-55-68-76-91-95-
00-94-00-00-00-00-00-00-00-80-00-73-74-69-82-
83-99-97-00-00-00-00-00-00-00-82-96-83-82-00-
00-97
wenn du dich informieren willst, dann hoer doch auf amazon.de mal rein.

"ne me quitte pas" von marianne faithful?

Muckel hat gesagt…

Dass keiner Carla kennt, liegt an des/r Deutschen Unbildung.
Solch wunderschöne Musik.
Für mich zählt nicht der Chartsplatz, nur ob ichs schön finde oder nicht. Und ich höre doch tatsächlich lieber Carla als Robbie.

失踪 hat gesagt…

also ich find karen ist gebildet genug, um carla zu kennen. vielleicht gehoert carla bruni eben doch nicht zu allgemeinbildung.

ricki hat gesagt…

jaque Brel, au ja.

karantula hat gesagt…

genau jaque brel.

karantula hat gesagt…

robbie geht mir auf den geist. warum ist der immer vorn? und was bedeuten die zahlen hinter den namen im ranking? warum wird immer nur robbie gewählt? ist ja nun auch wieder gut. schlage vor: karl lagerfeld.

失踪 hat gesagt…

also ich habe nur einmal für r. williams gestimmt.

die zahlen hinter den namen bedeuten folgendes: die zweite zahl ist einfach die summe der stimmen, die ein kandidat bekommen hat. die zahl vor dem schraegstrich rechnet zusaetzlich die bisherigen stimmen des geschlagenen kontrahenten (vor dem voting) mit ein. das hat den vorteil, dass debuetanten schon nach dem ersten voting hoch ins ranking einsteigen koennen.

ricki hat gesagt…

ich wähle immer robbie, weil, den will ich doch noch heiraten..

失踪 hat gesagt…

ja, genau. karantula, da hast du deinen uebeltaeter. ricki waehlt sogar manchmal mehrmals, an der uni und zu hause. kein wunder, dass robbie inflationaer viele stimmen bekommt. da steckt ein bias dahinter.

失踪 hat gesagt…

ach und karantula: karl lagerfeld war als kandidat nicht haltbar. er hat einfach nicht die klasse und den stil und die fangemeinde einer inge meysel.

karantula hat gesagt…

also erstens muss man denn die bias rausrechnen. und dann schlage ich jetzt jean paul gaultier vor. robbie müsste man eine email schreiben, damit er vom engagement auch erfährt und dann den antrag rübermailen kann.

失踪 hat gesagt…

noch so ein modefuzzi..
den bias kann ich nicht rausrechnen. ich weiss ja nicht wer alles doppelt abstimmt. und ausserdem ist andererseits das engagement zu wuerdigen, denn es beweist viel sympathie fuer das voting die muehe auf sich zu nehmen und extra die lokalitaet zu wechseln um nochmal voten zu koennen.

Muckel hat gesagt…

Kannst du uns erklären wieso du jetzt da das multiplizierst? und wieso werden jetzt mehrere gewählt? Kommt dann der Gesamtgewinner von Gruppe A ins Achtelfinale, so WM-bildlich gesprochen? Das Voting hört doch jetzt nicht einfach auf? Ich hätte da noch ein paar Kandidaten in petto ehrlich gesagt,....
Vincent Vittoz zum Beispiel dieser unverschämt gutaussehende Langläufer aus la belle France.
Wieviele Gruppen wird es dann geben? Sieben? So wie bei der Auslosung zur EM-Qualifikation die heute in Montreux stattgefunden hat, für 2008 Schweiz/Österreich???
Und wir haben noch gar nicht über die Möglichkeit diskutiert auch von uns gegangenen Persönlichkeiten unsere Sympathie zu bezeugen. Ups ist nicht Inge schon tot? Kleiner Denkfehler meinerseits,......Was ist zum Beispiel mit dem armen Mosi( wenn wir schon bei den skurrilen Modeschöpfern dieser Glitzerwelt sind) , der so grausam ermordet wurde??? Was ist mit Cordula Stratmann? Was mit dem genialen weiss nicht was er ist Tim Fischer? (den hab ich mal auf Arte gesehen und der hat so kabarettistisch, schauspielerisch, melancholisch gesungen und das hat mich so fasziniert dass ich nicht wegschalten konnte). Nun ich wäre zutiefst betrübt wenn es nicht weiterginge. Ich möchte einen Contestgewinner haben am Schluss, oder natürlich eine Gewinnerin.
So nun habe ich nur noch folgendes zu sagen, nämlich das ich dieses ernst meine und ich niemanden beleidigen will und das Voting wirklioch spaßig finde! Um mal von vorneherein Mißverständnisse zu vermeiden!

Muckel hat gesagt…

Hildegard Knef, Romy Schneider, Lilli Marleen, Marilyn Monroe, Miss Marple,Legolas, Golum,.....
Severus Snape, nun also die Liste hört nicht auf. Mundungus Fletcher. Mameha( also hier meine ich die Schauspielerin, weiss nicht wie die heisst)Moaning Myrtle, nun wer immer es auch sein mag, es gibt noch so viele. Clarissa.

失踪 hat gesagt…

achtelfinale? sag mal hast du schon den dienst getauscht? ich freu mich schon so auf die ersten beiden tage olympia mit dir!!

..ah ja vincent. nett. kennt den jemand ausser uns? gruppen? sieben? das artet ja aus... also wenn du auf irgendwelche auslosungen anspielst. mit sport hat das nichts zu tun. das sind stars, keine sportler.
der rest ist indiskutabel.

ja also es geht auf jeden fall weiter. aber man muss ja mal so ein resuemée ziehen. nach fast 10 votings.
oh ja harry potter-charaktere wurden noch gar nicht bedacht. das gibt ein special. versprochen.

Muckel hat gesagt…

Heissa ein Harry Potter special!
Ich liebe dich!

ricki hat gesagt…

Cordula Stratmann ist doch nicht tot!
Und hört doch bitte auf für Inge Meysel zu stimmen, die kann man doch gar nicht heiraten..

失踪 hat gesagt…

heiraten??

ja also ruth, fang doch schonmal an mit der liste der charaktere.

der basilisk hat gesagt…

ich mochte inge am meisten in "die grauen und die blauen Tage"

失踪 hat gesagt…

ich auch!!! so ein zufall.
die blauen und die grauen tage

"Die blauen und die grauen Tage

Fernsehfilm, Deutschland 1999, Regie: Dagmar Damek, Kamera: Rainer Gutjahr, Musik: Enjott Schneider. Mit: Inge Meysel, Peter Sattmann, Susanne Lothar, Emily Behr, Johanna C. Neuhold, Sebastian Herrmann, Eva-Maria Meineke, Barbara Schroth, Balduin Baas, Dietmar König, Ulrich Wiggers, Katrin Pollitt, Louisa Herfert.

Die hochbetagte Lotte Hansen zieht zu ihrem Sohn. Grund für die Familienzusammenführung: Omas zunehmende Demenzerscheinungen. Anfangs klappt die WG besser als erwartet, zumal Oma den ganzen Haushalt schmeißt. Dann aber wird die hochbetagte Lotte verwirrt am Bahnhof aufgegriffen. Der Weg ins Heim scheint vorgezeichnet, weil sich ihre "grauen" und "blauen" Tage häufen. Da macht Oma Hansen die Bekanntschaft von Frau Klapproth, einer alten alleinstehenden Dame mit einem großen Haus - wie geschaffen für eine Alten- WG...

Weiß sie noch, wie's geht vor der Kamera? Sie weiß es sehr gut! Hier ist Inge Meysel in einer Rolle zu sehen, die ihr auf den Leib geschrieben wurde. Zwei Dinge werden dabei deutlich: die Profession Deutschlands bester Volksschauspielerin und ihr Mut, auch Heikles beim Namen zu nennen und gegen das Klischee von der unverbesserlichen Mutter der Nation anzuspielen. So beispielsweise auch im TV-Film "Das zweite Leben", 1998 gedreht. Inge Meysel spielte eine Frau, die auf der Autobahn herumirrend aufgegriffen und in die Psychiatrie eingeliefert wird."

失踪 hat gesagt…

oh du, das vergessene leben" kommt mir auch sehr bekannt vor. klingt vor allem nach basilisk:

"Eine alte Frau läuft verstört über die Autobahn. Wie sie dorthin gekommen ist, bleibt offen. Sie schweigt sich beharrlich aus, und so landet sie in einer psychiatrischen Klinik. Dort kommt sie unter die Obhut des Praktikanten Axel, der sich auf sein Medizinstudium vorbereiten will. Sophia wird zu seiner bevorzugten Patientin; er versucht, ihre Verkapselung aufzubrechen, sie zum Sprechen zu bringen, ihr Geheimnis zu lüften. Obwohl schon die bloße Kontaktaufnahme zunächst unmöglich erscheint, gelingt es ihm, ihr Vertrauen zu gewinnen, denn die Passion zur Musik verbindet die beiden. Langsam entwickelt sich eine Freundschaft. Axel sonnt sich in seinen therapeutischen Erfolgen, aber eines bleibt ihm versagt: Sophia schweigt sich beharrlich über ihre Herkunft aus. Als Sophia eine Bemerkung entschlüpft, die auf Hamburg hindeutet, handelt er spontan. Ohne Wissen der Stationsärztin macht er sich gemeinsam mit ihr auf die Reise nach Hamburg, wo er ihre Heimat vermutet. Seine Beharrlichkeit führt ihn ans Ziel - und zu der Erkenntnis, dass er das Problem damit nicht gelöst, sondern nur größer gemacht hat."

失踪 hat gesagt…

der internet-explorer ist so ein mist. bitte kommt zum feuerfuechschen. dann habt ihr auch keinen grauen rahmen mehr um inge.

karantula hat gesagt…

ich fand inge immer ein bisschen zu faltig.

失踪 hat gesagt…

fufu, karantula: sagt mal, was hab ihr eigentlich fuer einen verschrobenen begriff von einem lieblingsstar? es ist doch keine notwendige bedingung fuer einen liebling, knackig und heiratsfaehig zu sein. wie eingleisig von euch, also wirklich. erweitert euren horizont doch mal etwas, das leben besteht aus mehr als sexueller attraktivitaet. spaetestens wenn ihr alt seid merkt ihr das auch.

Muckel hat gesagt…

Ja also meine Güte, muss man sich denn jetzt hier für seine Lieblinge rechtfertigen? darf nicht jeder einfach wen toll finden? Ohne dass da rumgenörgelt wird und die Legende zerstört wird? Das sind doch alles nur Träume, Illusionen und das braucht doch jeder, und zwar ohne dass die einem jemand in irgendeiner Weise madig machen braucht. Kritik ist wichtig, aber nur da wo sie effizient sein kann, und positiv genutzt werden kann. Also warum die Geschmäcker veralbern????

失踪 hat gesagt…

ich nehm meine kritik zurueck.

ich mag mich halt auch fuer inge freuen. und inge ist nicht faltig. und heiraten kann man sie auch, wenn man davon traeumt.