Freitag, Juli 01, 2005

lernen. 好好学习 天天向上


heute war ich so fleissig und es hat spass gemacht. oh what a difference a day makes. 24 little hours. alles nur wegen den buechern. hat man das richtige, wird der tag gut. ich hatte das richtige. von 1966. ich mag diese zahlen, die zwei gleiche ziffern nacheinander haben. beispielsweise das lustige taschenbuch nr.66 hab ich auch gern. und das ist ein wahnsinnig tolles. das hat gar nichts mit aberglaube zu tun. das ist, weil andere menschen diese zahlen auch moegen. deshalb wird was gutes draus. achtet darauf bei euerer literaturrecherche. mein traum ist eine diplomarbeit nur mit literatur von 1922, 1966, 2002 und so.

Kommentare:

Muckel hat gesagt…

Bitte Übersetz doch das Chinesische noch für uns, sonst kann man ja gar nicht alles verstehen.

Zur Zahlentheorie kann ich nur sagen: Ich werd mal drauf achten.

失踪 hat gesagt…

ja, achte drauf, das stimmt. warum bist du nicht im messenger sichtbar?

karantula hat gesagt…

ich hatte heute ein schnulli-buch. aber das kann auch sehr gut sein. da fliegt man schnell drüber, schüttelt dreimal den kopf ob der unfähigkeit des autors, klappts zu, will es schon auf den bücherwagen legen, zweifelt, guckt nochmal rein, schreibt wenigstens den titel und zwei stichpunkte auf und schafft es dann weg. so schafft man auch 300 seiten in einer 3/4 stunde. das ist auch super.

karantula hat gesagt…

wieso redet denn bitte keiner mit mir?

失踪 hat gesagt…

ja, das tolle war dass meins nur 80 seiten dick war. ich hab nur die ersten 60 gelesen, dann kam nur noch ein abklatsch auf das kommunistische system. das ist auch toll, da kann man so schnell lesen.

失踪 hat gesagt…

mit mir redet auch keiner.

失踪 hat gesagt…

muckel: also gut. das unter dem text heisst "fleissig lernen, tag fuer tag nach vorne!"

Muckel hat gesagt…

Ach echt? heisst das so wirklich?
Nun das ist wohl nicht für mich geschaffen, ausserdem klingt das so sozialistisch. Aber ihr wohnt ja auch im Ex-Sozialstaat.

失踪 hat gesagt…

zur entschuldigung: das ist ein chinesischer spruch aus den sechzigern.