Donnerstag, März 09, 2006

ergebnisse.


zwei multidimensionale skalierungen der zentrierten platzierungen bei den olympischen winterspielen von turin nach nationen mit 9 und mehr medaillen bzw. nach disziplinen.
geringe distanz zwischen den punkten bedeutet grosse aehnlichkeit, grosse distanz bedeutet geringe aehnlichkeit.

Kommentare:

karantula hat gesagt…

ich verstehs nicht

失踪 hat gesagt…

du musst es nicht verstehen. aber es ist doch erstaunlich, woher tobie (mein laptop, der hat das naemlich gemacht, mit spss) weiss, wo das alles hingehoert. es ist ja wirklich so, das mit den sportarten und den nationen. so war es jedenfalls bei olympia. suedkorea zum beispiel war nur im shorttrack gut. und im eisschnellauf. da waren die niederlande gut. und nur dort. kanada war in vielen disziplinen gut. deshalb ist es eher in der mitte platziert. so ist das. erstaunlich. wie mein tobie einfach so eine karte macht von olympia.